Zurück zu Leistungsspektrum

Implantologie

Dr. TannerSeit Anfang der 80iger Jahre werden in unserer Praxis Implantate eingesetzt. Die ersten waren noch aus Vollkeramik; heute verwenden wir meist als Werkstoff schraubenförmige künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die wir unter lokaler Anästhesie oder in leichter Narkose im Knochen verankern. Titan ist bioinert, das heißt sehr gut körperverträglich.

Der große Vorteil der Implantate liegt darin, dass Ihre Nachbarzähne nicht überkront werden müssen.

Damit die Implantate gut einheilen und es nicht zu Entzündungen und zum Verlust kommt, führen wir entsprechende Voruntersuchungen durch. Dazu gehören spezielle Röntgenaufnahmen, auch dreidimensionale, falls erforderlich. In manchen Fällen sind auch weitere Vorbehandlungen, wie z.B. eine Parodontalbehandlung, notwendig, bevor implantiert werden kann. Sollte zu wenig Knochen für eine Implantation vorhanden sein, schlagen wir verschiedene Verfahren vor, um ein ausreichendes Knochenangebot zu schaffen.

In speziellen Fällen erfolgt die Behandlung gemeinsam mit einem Kieferchirurgen. Bei größeren Augmentationen würden wir eine Vollnarkose empfehlen. Solange das Knochenangebot an der Insertionsstelle ausreichend groß ist, können wir schnell uind mit geringem Aufwand implantieren.

Frau BeckmannWir betreuen Sie nach der Implantation besonders durch unser eigenes Dentallabor.

Wir betreuen Sie langfristig durch intensive Pflege und professionelle, ganz spezielle Reinigung Ihrer Implantate und Ihres implantatgetragenen Zahnersatzes.

Grundsätzlich möchten wir Ihnen Implantate als Behandlungsalternative der ersten Wahl empfehlen, wenn Zahnersatz erforderlich wird. Alle damit im Zusammenhang stehenden Leistungen können wir für Sie erbringen- von der Planung bis zur endgültigen Versorgung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.dr-tanner.de/leistungen/implantologie/