↑ Zurück zu Leistungsspektrum

Seite drucken

Parodontologie & Prophylaxe

Dr. TannerÜber 80% der Erwachsenen leiden heute unter gerötetem, geschwollenem und beim Zähneputzen blutendem Zahnfleisch. Es kann nicht nur der gesamte Zahnhalteapparat erkranken, sondern die Zahnbetterkrankungen können Auswirkungen auf Ihre gesamte Gesundheit haben! Bedenken Sie auch bitte, dass diese Keime übertragbar sind, sie können also Ihre Partner bzw. Ihre Familienmitglieder anstecken.

Seit über 30 Jahren haben wir Erfahrungen mit Parodontosebehandlungen. Sie stehen im Mittelpunkt unserer Therapien für Ihre Gesundheit, Ihren Komfort und Ihr Wohlbefinden. Die Parodontalbehandlung ist die Basis unseres allgemeinärztlichen und zahnmedizinischen Gesamtkonzeptes.

Für den Behandlungsverlauf haben verschiedene Grunderkrankungen eine Bedeutung, diese sind u.a. der Diabetes mellitus, Herz- Kreislauferkrankungen, Schlaganfallrisiko. Hier spielt das veränderte Blutbild bei Parodontalerkrankungen die entscheidende Rolle. Eine große klinische Bedeutung haben Erkrankungen wie Endokarditis (chronische Entzündung des Endokards), Knie- und Hüftgelenkendprothesen: Gelenkspalträume und Gefäßengpässe sind bevorzugte Anlagerungspunkte für Erreger aus dem Mund!

Wir arbeiten mit Internisten, Kardiologen und anderen Fachärzten zusammen, um frühzeitig solche chronischen Erkrankungen zu vermeiden, die mit Parodontalerkrankungen im Zusammenhang stehen können. Auch darum ist unser Behandlungskonzept prohylaxeorientiert, vor allem, um Ihre Konstitution und Gesundheit im Mund zu stärken. Wir haben ein eigenes Verfahren entwickelt und vervollkommnet. Hier wenden wir zusätzlich zur klassischen Behandlung in bestimmter Reihenfolge zusätzlich noch weitere bakterienhemmende Mundspülungen in Kombination mit unserem modernen Laser, um die Regeneration zu aktivieren. Für uns ist die nicht chirurgische Therapie der ideale Weg, sondern Sie minimalinvasiv und schonend zu behandeln.

ProphylaxeWir haben die neuen Technologien zum Defektausgleich interdentaler Knochenschäden und zur Rezessionsdeckung bei freiliegenden Wurzeloberflächen. Bei diesen neuen Technologien kommt es auf die genaue Indikationsstellung an. Wegen unserer langjährige Erfahrung beraten wir Sie umfassend.

Unsere Parodontalbehandlung ist für Sie systematisch organisiert und unter Einhaltung von notwendigen Reaktions- und Ausheilzeiten aufgebaut, um eine erfolgreiche Therapie zu gewährleisten.
Ihre möglicherweise vorhandenen Grunderkrankungen werden berücksichtigt, sie werden mit dem Ablauf der Behandlung vertraut gemacht und Sie erhalten neben der professionellen Zahnreinigung auch die für Sie individuell zusammengestellten Tipps und Hinweise für die eigene Mundhygiene. Unsere zahnmedizinischen Fachassistentinnen begleiten unsere Patienten menschlich und fachlich kompetent.

Bei aggressiven Formen der Parodontitis empfehlen wir Ihnen eine Erregertestung und Antibiose, welche bei schwerer Erkrankung durch die Gabe spezieller Antibiotika ergänzt wird. Diese können in Tablettenform oder als Medikament in Einzelfällen in die Zahnfleischtasche gebracht werden.

Um den Erfolg der Therapie zu halten, ist es notwendig, dass Sie trotz Ihrer intensiven häuslichen Mundhygiene regelmäßig zur Nachsorgebehandlung in die Zahnarztpraxis kommen. Je nach dem Grad Ihrer Erkrankung werden diese Behandlungen individuell mit Ihnen abgestimmt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: //www.dr-tanner.de/leistungen/parodontologie_und_prophylaxe/